OpenStreetMap

Hochzeitsvorbereitungen und anderes Zeug halten mich davon ab, mein Blog zu füttern. Letzte Woche habe ich mich spontan entschieden, mein altes Garmin Etrex GPS durch das neue Modell Garmin Etrex Legend HCx zu ersetzen. Das Legend bietet die Möglichkeit, Kartenmaterial auf das GPS zu laden. Auf der Suche nach kostenlosen Karten, bin ich auf das OpenStreetMap Projekt gestoßen
OpenStreetMap kann mit Wikipedia verglichen werden. Viele Personen arbeiten daran, eine Straßenkarte zu erstellen, die unter einer Creative Commons Lizenz zur Verfügung gestellt wird. Diese Idee hat mich gleich fasziniert und ich habe begonnen in Uhlbach Daten mit dem neuen GPS zu sammeln. Heute musste ich nun leider feststellen, dass noch jemand anderes kräftig am Kartografieren von Uhlbach ist, und mir der Ruhm nicht alleine bleiben wird 🙂 Aber egal, denn hier sollte es um die Sache und nicht um den persönlichen Ehrgeiz gehen. Ich kann nur allen raten einen Blick auf die Webseite von OpenStreetMap zu werfen und sich nach Möglichkeit zu beteiligen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.