WiFiImport Lightroom Plugin

Info

Mittels WiFiImport ist es möglich, Bilder direkt von der Transcend Wi-Fi SD oder Toshiba FlashAir™ Karte schnurlos auf den Computer zu übertragen und in Lightroom zu importieren. Das Plugin funktioniert in Lightroom 4.0 oder neuer unter Windows und Mac OS X. Dabei stehen folgende Funktionen zur Verfügung: Shoot And Import & Import By Date.

Shoot And Import

Mit dieser Funktion werden Bilder sofort nach der Aufnahme auf den Computer übertragen und in Lightroom importiert. Hiermit ist es möglich, Bilder während des Shootings sofort zu betrachten und zu bearbeiten.

Import By Date

Mittels dieser Funktion können alle Bilder, die nach einem bestimmten Datum und Uhrzeit aufgenommen wurden, übertragen und importiert werden. Natürlich ohne USB-Kabel oder Kartenlesen! Bilder die sich bereits auf der Festplatte befinden, werden dabei übersprungen. Bei beiden Funktionen ist es möglich, Schlagworte und Entwicklungseinstellungen beim Import auf die Bilder anzuwenden.

Preis

WifiImport ist kostenlos (nicht zu verwechseln mit OpenSource). Wer mit etwas Gutes tun möchte, kann einen Blick auf meine Wunschliste werfen.

Installation

Das Plugin kann mit dem nachfolgenden Download-Button als ZIP-Archiv heruntergeladen werden. Im Archiv befindet sich das Verzeichnis WiFiImport.lrplugin, das an beliebiger Stelle auf der Festplatte abgelegt wird. Das Verzeichnis enthält die Datei 1_README.txt mit weiteren Informationen zur Installation.

Support

Fragen und Feature-Wünsche nehme ich  über das Forum wifiimport.bboard.de entgegen. Da es sich um mein Hobby handelt, kann die Beantwortung einige Tage dauern, ich bitte um Geduld.

 

Download

 

 

Fragen und Antworten

Vor allem die Transcend Karte hat eine hohe Stromaufnahme im Vergleich mit "normalen" SD-Karten. Eventuell liefert die Kamera nicht genügend Strom. Transcend bietet auf seiner Webseite eine Kamera-Kompatibilitätsliste.

  1. Manche Kameras besitzen viele Metallteile oder sogar ein Metallgehäuse. Dies kann die Radiowellen so stark abschirmen, dass (nahezu) kein WLAN-Empfang möglich ist.
  2. Wird die SD-Karte in einem SD/CF-Adapter eingesetzt, kann es durch den Metallrahmen des Adapters ebenfalls zu einer starken Abschirmung kommen.