Reisestativ

Beim Probepacken meines Rucksacks für die kommende Reise ist mir aufgefallen, dass mein altes Reisestativ diesen Namen eigentlich nicht verdient hat. Obwohl es im aufgebauten Zustand weder sonderlich groß ist, noch sonstigen Komfort bietet, ist es recht sperrig und schwer.

Nach Recherche bei Google und div. Foren viel die Wahl auf das SLIK Sprint Mini GM. Das Stativ bietet mit einem Gewicht von ca. 730gr eine Arbeitshöhe von ca. 110cm. Die Transporthöhe beträgt ca. 37cm. Der Winkel der Beine lässt sich in drei Positionen feststellen. Zum Lieferumfang gehört ein Kugelkopf, der über keine Schnellwechselkupplung verfügt. Der handliche Teller am Kugelkopf lässt jedoch eine schnelle Montage der Kamera zu.

Die Beine des Stativs sind mit Spikes ausgestattet. Durch Drehen des Gummifußes, lassen sich die Spikes versenken. Zum Lieferumfang gehört eine Tasche mit Trageriemen. In Anbetracht der Ausstattung finde ich den Preis von ca. 40€ recht moderat.

Natürlich kann man von einem Stativ dieser Größe, Gewicht und Preis keine Wunder bzgl. der Tragkraft erwarten. Ein kurzer Test mit der EOS 30D und angesetztem Sigma 105/2.8 EX Objektiv verlief positiv.

Wie gut das Objektiv ist, wird sich letztendlich zeigen, wenn es in Patagonien die Kamera bei einer Windgeschwindigkeit von 90km ruhig halten soll. Ich glaube ich werde die Kamera zur Sicherheit am Gurt halten 🙂

Weitere Bilder und Infos sind unter http://www.nikon-foto.de/templates/mystuff/slik/slik_sprint_mini.html zu finden.