Mein Beitrag zum World Pinhole Day 2012

Auch dieses Jahr habe ich es wieder nicht geschafft, eine eigene Kamera zu bauen. Daher entstand das Bild mit meiner EOS30d und einer „Pinhole Cap“.

Belichtet wurde das Bild 6s. Dabei habe ich einen Blitz mehrfach von Hand ausgelöst und die Rose von unterschiedlichen Seiten aufgehellt.